Wie geht digitale Bildung? Wir bieten einen praxisnahen und fächerübergreifenden Einstieg und stellen verschiedene digitale Werkzeuge vor - zum Beispiel einfache grafische Programmiersprachen, Mikrocontroller und Roboter.

Einfache Projektideen geben Inspiration für den themenbezogenen Einsatz der digitalen Technologien im eigenen Unterricht. Gemeinsam üben wir den Umgang mit einem ausgewählten digitalen Werkzeug. Die Fortbildung wird im Rahmen des Projekts Tüftelakademie lokal von dem FabLab Oberland e. V. in Kooperation mit dem regionalen Experten für digitale Bildung durchgeführt. Teilnehmer:innen bringen bitte nach Möglichkeit einen Laptop oder Tablet mit, mit dem ihr während der Fortbildung praktisch arbeiten könnt.

 

Termin:

Donnerstag, 14.02.2023

14:00 – 17:00 Uhr

Anmeldeschluss: 07.02.2023

 

Treffpunkt: (ACHTUNG: DIE ADRESSE IN FIBS IST FALSCH)

FabLab Gmund

Tölzer Str. 3a

83703 Gmund

 

Für: Fachlehrkräfte, Lehrkräfte allgemein

Schulform: FS, GS, MS

Schulfach: Deutsch, Deutsch als Zweitsprache, Englisch, Gesch./Sozialk./Erdk., Heimat- und Sachunterricht

Max. Teilnehmerzahl: 8

 

Anmeldung:

Schulamtsdirektorin, Frau Andrea Pelters M.A.
Tel: 08025 704-9500
Fax: 08025 704-79500
E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
E-Mail Sekretariat:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Leitung:

Dr. Alexander Kutschera, Simon Schad 

Weitere Information